Moderner Look fürs Musikhaus

Neuer Anstrich in den Proberäumen der Schützenkapelle Rhade.
Rhade (pd/mtg). Klarinette gegen Kleister, Tenorhorn gegen Tapete und Schlagzeug gegen Pinsel – die Schützenkapelle Rhade hat ihr „Zuhause“, das Musikhaus am Dahlenkamp, renoviert. Sie strichen ihren Proberaum, Einzel-Proberäume erhielten ebenfalls einen neuen Anstrich, Küche und den Flur wurden neu beflockt.

Nach 12 Jahren erstrahlt das Musikhaus in einem frischen, moderneren Look. Bei den Arbeiten entdeckten die Musiker der Schützenkapelle auch alte Instrumente wieder, die nicht mehr bespielbar sind. Kurzerhand verwandelten sie eine Snare, eine kleine Trommel, eine Wanduhr und Tenorhörner in Dekoelemente.

Auch die Schallschutzplatten des Musikhauses erhielten ein neues Äußeres: Die Helfer der Schützenkapelle Rhade spannten bedruckte Tücher mit Instrumenten über die Platten, sodass Klang und Wohlfühlfaktor harmonieren. Die Musiker sind stolz auf das Ergebnis und freuen sich jetzt auf die kommenden Vorbereitungen auf ihre Konzerte. Wer einen Blick auf die neuen Räume werfen möchte: Weitere Infos und Bilder unter www.schuetzenkapelle-rhade.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.