„Musik vereint“

Das Konzert war ein voller Erfolg.
Raesfeld (pd/azi). Der Musikzug Darfeld und das Fanfarencorps Raesfeld haben unter dem Titel „Musik vereint“ gemeinsam ein Konzert in Darfeld gespielt. 600 Besucher hatten sich in der Zweifachhalle Osterwick eingefunden, um dem Spiel der Musiker zu lauschen. Es gab Standing Ovations und Zugaben durch die Musikensembles.

Initiator des Konzertes und Übungsleiter der beiden Musikvereine, Steffen Wardemann, freut sich über die Leistung seiner Musiker: „Es ist der Wahnsinn, was Musik schafft. Die beiden Vereine kannten sich bis kaum, waren aber in kürzester Zeit in der Lage, gemeinsam zu musizieren. Das macht riesig großen Spaß.“ Das „Heimspiel“ für das Fanfarencorps Raesfeld findet am 20. Mai in der Sporthalle zum Michael statt. Karten dafür sind bei Haushaltswaren Bleker und Elektro Welsing in Raesfeld erhältlich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.