Neue im Team

Anika Brinkmann wechselt nach Borken.
Borken (pd/hie). Die Skurios Volleys Borken freuen sich, die Verpflichtung von Anika Brinkmann vom SV-Bad Laer bekannt geben zu können. Die 31-jährige Mutter eines Sohnes hat unter anderem die Erstliga Trikots von Münster, Aachen, VT Arubis Hamburg und den VolleyStars Thüringen getragen. 2015 wechselte die sprung- und schlaggewaltige Außenangreiferin in die Griechische Profiliga zu AO Thiras Santorini und in dieser Saison zum SV-Bad Laer. Anika Brinkmann sagt, dass sie hohe sportliche Ansprüche an sich hat und dass sie diese mit den Skurios Volleys auch verwirklichen möchte.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.