Neue Mittelblockerin

Jana Röwer spielt jetzt für die Skurios Volleys.
Borken (pd/azi). Nach Fabienne Coenders kann mit Jana Röwer der zweite Neuzugang der Borkener Bundesliga Volleyballerinnen bekannt gegeben werden.

Der Borkener Spielerscout Markus Friedrich hat wieder ganze Arbeit geleistet, so dass die Skurios Volleys mit Jana Röwer von den Gladbeck Giants, das zweite neue Gesicht für die kommende Saison vorstellen können. Die achtzehn Jahre alte Mittelblockerin tritt in die Fußstapfen von Kapitänin Lena Nelke, die aus beruflichen und studienbedingten Gründen erst einmal Abstand vom Leistungssport genommen hat. Jana Röwer hat das Volleyball Einmaleins beim TV Jahn Königshardt in Oberhausen gelernt. 2014 wechselte die 1,90 Meter große Spielerin dann zum TV Gladbeck. Hier hat sie die letzten drei Spielzeiten für das Zweitliga Team Gladbeck Giants gespielt. Im Gespräch mit Skurios Pressesprecher Hans Seyer sagt Jana, dass sie in dem Wechsel zu den Skurios Volleys die Möglichkeit sieht, unter Top Bedingungen den nächsten Schritt zu machen und sich sportlich weiter zu entwickeln. Sie freue sich auf neue Herausforderungen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.