Neues Gesicht bei den Skurios Volleys Borken

Hannah Marie Hattemer
Borken (pd/dd). Mit Hannah Marie Hattemer präsentieren die Skurios Volleys ihren dritten Neuzugang für die kommende Saison. Hannah Hattemer wechselt aus der Süd-Staffel der zweiten Volleyball Bundesliga ins Münsterland. Die neunzehn Jahre junge und 1,84 Meter große Sportlerin hat im März ihr Abitur gemacht und wird demnächst in Münster ein Studium im Fach Ökotrophologie aufnehmen. Hannah wird in Borken auf ihrer Lieblingsposition, dem Außen Angriff sowie Diagonal zum Zug kommen.

Aufgewachsen ist sie im Rheinland Pfälzischen Gau-Algesheim auf dem kleinen Öko Weingut „Kronenhof“ ihrer Eltern. Mit acht Jahren hat Hannah ihre Begeisterung für den Volleyball entdeckt. Sie spielte im Bezirkskader und im Landeskader. Vom Regionalligisten TSVgg Stadecken-Elsheim schaffte Hannah Marie dann den Sprung in die zweite Bundesliga, zum TSG Bad Soden. Bei einem Probetraining in Borken konnte sie Skurios Cheftrainer Chang Cheng Liu von ihren Qualitäten überzeugen. Anfang Juli wird nun ihr Umzug nach Münster stattfinden und ab August steigt Hannah dann in die Saisonvorbereitung und ins Mannschaftstraining ein.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.