Neues im Schloss erkundet

Der Vorstand ließ sich im Schloss die Neuerungen zeigen.
Lembeck (pd/hie). Der Vorstand des Heimatverein Lembeck 1922 traf sich jetzt zu einer Wanderung zum Schloss Lembeck. Anlass war die Besichtigung des Heimatmuseums im Schloss Lembeck, in dem die Museumsgruppe in der vergangenen Winterpause einige Reparaturen und Veränderungen vorgenommen hat. Insbesondere Hans Droste, Gerd Osterholt, Alois Bruns und einige andere Helfer trafen sich nahezu jeden Montag, um längst überfällige Reparaturen vorzunehmen und das Museum in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Bei schönstem Wanderwetter traf sich der Vorstand zunächst am Heimathof bei leckerem selbstgebackenen Kuchen und Kaffee, bevor es dann gemütlich zu Fuß durch den Schlosswald zum Schloss ging. Dort verweilte der Vorstand dann im Heimatmuseum und ließ sich von Hans Droste die Neuerungen zeigen, die einige ja bereits aus ihrer Tätigkeit als Museumsaufsicht kannten.

Anschließend wanderte der Vorstand zurück zum Heimathof und ließ den Tag mit Grillfleisch, Würsten, Salat und Getränken ausklingen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.