Neues Königspaar gesucht

Das amtierende Königspaar, Heinrich Icking und Anne Dicks, freut sich mit seinem Gefolge auf das Schützenfest.
Oeding-Nichtern (pd/hie). Drei Tage Schützenfest: Vom 29. Juni bis 1. Juli halten die Schützen in der Bauernschaft Nichtern das Zepter in ihren Händen. Für das amtierende Königspaar, Heinrich Icking und Anne Dicks, mit ihrem Gefolge Bernhard Dicks und Cäcilia Icking, Klaus Dicks und Angelika Emming, Heinrich Emming und Monika Dicks, geht die Regentschaft zwar ihrem Ende entgegen – bis Montag stehen sie jedoch noch einmal im Mittelpunkt des Schützenfestes. Los geht es am Samstag, 29. Juni, ab 20 Uhr mit Tanz für Jung und Alt DJ Andrew.

Der Schützenfest-Sonntag, 30. Juni, beginnt um 10 Uhr

mit einem Festhochamt in der Reithalle unter Mitwirkung der Südlohner Musikkapelle und Pfarrer Stefan Scho. Anschließend unterhält der Oedinger Spielmannszug beim Frühschoppen um 11 Uhr die Gäste und Schützen. Diese treten um 15 Uhr an der Reithalle an. Hier findet die Begrüßung der Ehrengäste und der Abordnungen der Nachbarvereine statt. Das noch amtierende Königspaar wird von den Schützen am Hof Icking im Pingelerhook abgeholt und es folgt der Umzug durch die Bauernschaft und die Parade an der Reithalle. Abends ab 20 Uhr findet der große Festball mit der Band „Blind Date“ statt.

Der Montag, 1. Juli, steht ganz im Zeichen des Vogelschießens. Die Schützen treten um 10 Uhr an der Reithalle an und dann geht es auf zur Vogelstange auf dem Freigelände des Reit- und Fahrvereins, wo sich entscheidet, wer die Nichterner Schützen in den kommenden zwölf Monaten regiert. Gegen 16 Uhr wird das neue Königspaar dem Schützenvolk präsentiert und um 20 Uhr beginnt der Königsball in der Reithalle mit der Band „Blind Date“.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.