Rettungsschwimmer

20 Schwimmer der DLRG Borken haben sich bei den deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen mit den besten Rettungsschwimmer Deutschlands gemessen.
Borken (pd/hie). 20 Schwimmer der DLRG Borken haben sich bei den deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen mit den besten Rettungsschwimmer Deutschlands gemessen und beachtliche Ergebnisse erzielt. Den größten Erfolg erzielte die Mannschaft 15/16 weiblich (Julia Böcker, Kathrin Lindenbuss, Klara Dittmar, Romy Schleiting, Désirée Loker): Sie rutschte nur knapp am Treppchen vorbei und darf sich ab sofort die viert beste Mannschaft Deutschlands nennen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.