Saison startet bald

Der Vorstand der Radsportfreunde Borken.
Borken (pd/hie). Bei ihrer Jahreshauptversammlung konnten die Radsportfreunde Borken (RSF) auf eine positive Entwicklung zurückblicken. 2017 gab es einige Erfolge in den Bereichen Amateursport, Cross und im Zeitfahren. Diese Entwicklung soll im Jahr 2018 weiter verfolgt werden. Fortgesetzt wird die Kooperation mit dem Elite-Rennteam „dvelop-cycle-cafe-Ladies“, das von den Rekenern Anne und Ralf Stambula geleitet wird. Das Trainingsprogramm der ambitionierten Radsportfreunde soll um einen Freitagstermin erweitert werden, um auch Jugendlichen und Einsteigern die Möglichkeit zu einer moderaten Trainingsrunde zu bieten. Für den Vorstand wurden Peter Albers als Sportwart und Dr. Dominik Paß als Schriftführer und Pressewart wiedergewählt. Thiemo Scharffe ist der neue zweite Vorsitzende, erster Vorsitzender bleibt weiterhin Bernhard Weßing, Kassierer Daniel Trovato. Am 24. März wollen die Radsportfreunde die Straßensaison eröffnen: um 14 Uhr, Treffpunkt Bowlingcenter. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. www.rsf-borken.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.