Saisonabschlusstour

Die Radsportler kamen auf insgesamt 135 Kilometer.
Borken (pd/azi). Zehn Mitglieder der Radsportfreunde Borken haben sich zu ihrer Saisonabschlusstour getroffen. Neben 60 Kilometern Hin- und Rückreise absolvierten sie zusätzlich 75 Kilometer in Haltern bei einer Radtourenfahrt, sodass die Radsportler auf insgesamt 135 Kilometer kamen. In Haltern auf der Radtourenfahrt – im Gegensatz zu den klassischen Rennen in der Saison – gab es Verpflegungsstellen, an denen man Getränke nachtanken konnte und sich mit Bananen, Keksen und Äpfeln stärken. Traditionell werden im Anschluss auch Kaffee und Kuchen verzehrt, um gemütlich die Saison Revue passieren zu lassen und Pläne für die nächste Saison zu schmieden. Dabei ist ‚nach der Saison vor der Saison‘, fahren die RSFler doch auch im Winter auf der Straße und im Gelände zum Trainieren - einige Unerschrockene sogar Rennen im Cross- und Mountainbike-Bereich. Weitere Infos über die Wintertrainingszeiten gibt es auf www.rsf-borken.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.