Spende vom Schockenclub

Der Förderverein freut sich über die Spende vom
Schockenclub.
Velen (pd/dd). Beim 5. Schocken Masters Cup im März hatte so mancher der knapp 200 Spieler seinen Würfelbecher nicht dabei. Glück für die Teilnehmer und auch für den Förderverein der weiterführenden Schulen Velen, dass die Veranstalter, der Schockenclub „DIE GEILZTENS“ hier vorgesorgt hatten. Am Turniertag konnten Würfelbecher für den Cup zur Verfügung gestellt werden. Diese wurden aber nur gegen eine Spende ausgegeben. So kam schließlich eine Summe von 102,58 Euro zusammen, die an den Vorsitzenden des Fördervereins, Reinhold Hammacher, übergeben wurde. „Die Spende kommt direkt da an, wo es soll, bei den Kindern. Wir unterstützen sie zum Beispiel bei Klassenfahrten, wenn es auf dem Konto der Eltern mal etwas eng wird“, so erklärte Hammacher und bedankte sich sehr herzlich beim Schockenclub.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.