Sportschießen: Mitgliederversammlung des SSV Borken

Ronja Stemmer (l.) und Sabine Tegelkamp.
Borken (pd/hie). Bei der Jahreshauptversammlung des Schieß-Sport-Vereins Borken blickte der 1. Vorsitzende Christian Iglinski auf ein erfolgreiches vergangenes Jahr zurück: Sowohl die Bogensportler wie auch die Sportschützen konnten in zahlreichen Altersklassen Erfolge und Mitgliederzuwächse vermelden.

Den vereinsintern ausgeschossenen Willi-Klinkenbusch-Wanderpokal sicherte sich in diesem Jahr die erfahrene Sportschützin und aktuelle Kreismeisterin mit dem Luftgewehr, Ronja Stemmer. Die Königskette der Sportschützen ging an Sabine Tegelkamp. Sie wird als amtierende Königin den SSV Borken beim Königsschießen des westfälischen Schützenbundes am 12. und 13. Oktober in Gelsenkirchen vertreten.

Der neu gewählte Vorstand des SSV Borken setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender: Christian Iglinski, stellv. Vorsitzender: Peter Klein, Geschäftsführer: Heinz Hermann Lunke, stellv. Geschäftsführer: Petra Lehmbrock, Schatzmeister: Rolf Weichert, stellv. Schatzmeister: Renè Zeppenfeld
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.