St. Ludgeri Schützenverein Weseke feiert am Wochenende sein Fest des Jahres

König Jonas Nagel und Königin Julia Lahann freuen sich zusammen mit ihrem Gefolge auf das Festwochenende.
Verehrte Gäste, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Schützenbrüder,


mit großer Vorfreude sind in den vergangenen Tagen die letzten Vorbereitungen für unser traditionelles Schützenfest abgeschlossen worden. Im Namen unserer Majestäten, König Jonas Nagel und seiner Königin Julia Lahann, lade ich Sie alle ganz herzlich ein, am kommenden Wochenende gesellige Stunden im Kreis von Freunden, Nachbarn und Bekannten in unserem Festzelt zu verbringen.

Unser diesjähriger Goldkönig Leo Belting ist leider schon verstorben, als Goldkönigin wird Beate Looks an unserem Schützenfest teilnehmen. Vor 25 Jahren regierten Bernhard Kempkes und Gerda Schmitz unseren Verein.

Traditionell wird der Weseker Böllerverein unser Schützenfest am Samstagnachmittag ankündigen. Gegen 19.30 Uhr werden wir am Ehrenmal mit der Kranzniederlegung und dem großen Zapfenstreich unseren Gefallenden der beiden Weltkriege, aber auch den vielen leider auch heutigen Kriegsschauplätzen gedenken. Dabei freuen wir uns schon jetzt wieder auf eine große Teilnehmerzahl unserer Schützen und Zuschauer.

Auch zur Schützenmesse am Sonntag um 10 Uhr möchte ich ganz herzlich einladen.

Freuen Sie sich schon jetzt auf einen großen Umzug am Sonntag-Nachmittag, einer festlichen Parade und einem feierlichen Thronball am Abend. Erstmalig werden wir am Sonntag-Nachmittag Kaffee und Kuchen im Festzelt anbieten, Karten hierzu sind beim Festwirt noch kurzfristig zu erhalten.

Am Montag werden wir bei einem sicherlich unterhaltsamen Frühschoppen und nach spannendem Vogelschießen unser neues Königspaar ausrufen. Beim abendlichen Thronball, aber auch beim Frühschoppen am Dienstag, sowie beim stimmungsvollen Festausklang am Abend wünschen wir allen Gästen angenehme und anregende Stunden im Festzelt. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr freuen wir uns auch jetzt wieder auf zahlreiche Teilnehmer beim abendlichen Fackelzug am Sonn- und Montag-Abend. Die Fackeln sind wieder vorab im Festzelt erhältlich.

Ein besonderes Dankeschön gilt an dieser Stelle nochmals der Stadt Borken, mit deren Unterstützung wir im letzten Jahr ein wunderbares Kaiserschießen mit 1.400 Umzugsteilnehmern und über 4.000 Besuchern ausrichten konnten. Es hat uns allen auf beeindruckender Weise gezeigt, dass das traditionelle Schützenwesen auch heute noch ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft ist.

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Stunden mit Ihnen, liebe Gäste, getreu unserem Motto „Ordnung, Eintracht und Frohsinn“.

Allen, die aus gesundheitlichen Gründen unser Schützenfest in diesem Jahr nicht besuchen können, wünschen wir auf diesem Weg die baldige Genesung.


Mit Schützengruß



Georg Dillhage



Präsident
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.