Starkes Team steht bereit

Das Vierkampfteam aus dem Kreis Borken.
Kreis Borken (pd/azi). Seit Anfang Januar trainieren die jungen Reiterinnen des Kreisreiterverbandes Borken für das Westfälische Mannschaftschampionat der Vierkämpfer, welches am 17. und 18. März beim ZRuFV Billerbeck stattfindet, schon das Laufen, Schwimmen, Spring- und Dressurreiten.

Die vier Sportlerinnen Lea-Sophie Denker (RuF Barlo-Bocholt), Sophie Drews (RFV Südlohn-Oeding), Elisa Ketteler (RuF Barlo-Bocholt)und Janne Nachtigall (RuF Barlo-Bocholt) fahren jeden Mittwochabend mit Trainer Marcel van der Linden ins benachbarte Aalten zum Schwimmtraining und am Samstag steht das Lauftraining mit Markus Nachtigall auf dem Programm.

Alle sind engagiert bei der Sache und das freut besonders Mannschaftsführer Hubert Teworte (RFV Südlohn-Oeding), der jeden Sonntag das Dressurtraining übernimmt. Ebenso geht Lea Bublitz ( RFV Südlohn-Oeding) als Einzelreiterin bei der Ü14 Tour –Ponys an den Start.

Am ersten Wettkampftag treffen sich die Teilnehmer zum 50 Meter Freistil-Schwimmen und zum 3000 Meter-Geländelauf rund um die Reithalle. Der zweite Wettkampftag steht dann ganz im Zeichen des Reitens in Dressur und Springen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.