SV Schermbeck U8: Gegen den BVH zunächst schlecht ins Spiel gekommen, dann aber Kämpfer-Moral gezeigt

Schermbeck - Montag, 09.10.2017: Im gestrigen Nachholspiel standen wir – wie bereits mehrmals in dieser Saison – zum Teil jahrgangsälteren Spielern gegenüber. Im Spiel gegen den BVH haben wir allerdings - unabhängig dieser Tatsache - in der ersten Halbzeit überhaupt nicht ins Spiel gefunden. Die Zuordnung zu den gegnerischen Spielern fehlte, im Spielaufbau kam kaum ein Pass zum eigenen Mitspieler an und im Zweikampf verloren wir viel zu häufig den Ball. Dies nutzen die Holsterhausener natürlich zu Ihren Gunsten. Schnell führten der BVH mit 0:2 Toren und nach einem hereingebrachten Eckball wurde der Ball in der Abwehraktion auch noch unglücklich ins eigene Tor abgelenkt. Zur Pause führte der BVH auch verdient mit 0:4-Toren.


Die Halbzeit nutzten wir dann dafür unser Spielsystem umzustellen. Der zuvor im Mittelfeld agierende Ole Kerkhoff wurde in den Sturm aufgestellt und sollte durch weite Abschläge von Torhüter Liam Schrader mit Zuspielen bedient werden. Die Umstellung zeigte Wirkung und hierdurch kamen wir immer häufiger zu Abschluss-Möglichkeiten. Die erste nutzte dann auch Esther Herrschaft mit einem Schuss ins lange Eck. Mit diesem Moment kämpfte sich die Mannschaft wieder zurück ins Spiel. Bei einem platzierten und harten Abschluss ließ Meron Merovci dem gegnerischem Torhüter dann beim 2:4 keine Chance. Nun erhielten wir noch mehrfach die Möglichkeit das Ergebnis positiver zu gestalten. Aber auch das 2:5 brachte uns nicht davon ab weiter nach vorne zu spielen. Mit einem „satten“ Schuss aus dem Rückraum verkürzte Matti Schoch wiederum zum 3:5. Mit dem „Vorrücken“ öffneten wir natürlich auch den Raum für die Holsterhausener in ihrer Offensive, sodass wir zum Ende des Spiels doch noch das 3:6 kassieren mussten.


„Das gestrige Spiel zeigte uns, dass wir durchaus in dieser Liga angekommen sind. Jedoch müssen wir einfach konstanter unsere Leistung über die gesamte Dauer eines Spiels abrufen können.“


Neben dem wiederum sehr gut haltenden Torhüter Liam Schrader spielten heute: Alexander Spork, Matti Schoch, Esther Herrschaft, Bengt Ingmar Rosen, Ole Kerkhoff, Levi Steigerwald, Miguel Darmstadt, Alessio Nicosia, Jano Woltsche und Meron Merovci. (v.l.) 

Mehr unter: https://sv-schermbeck-2003.jimdo.com/
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.