Taekwondo Team Münsterland

Beim Sparring geht es darum, Erfahrungen zu sammeln.
Kreis Borken (pd/dd). Beim inzwischen 14. Kinder-Sparringtag in Warstein gingen jetzt auch die jungen Kämpferinnen und Kämpfer vom Team Münsterland an den Start. Der Kinder-Sparringtag ist mittlerweile eine feste Größe für die jungen Taekwondo-Wettkampfsportler.

Trainer Hans-Jürgen Ebbing vom Taekwondo Club Taebaek Rhade, der die Veranstaltungsreihe 2015 ins Leben gerufen hat, erklärt: „Die Kinder und Jugendlichen bekommen dabei die Gelegenheit, den Wettkampf kennenzulernen, ohne dass Punkte gezählt werden. Es geht nur darum, einem Gegner in einer Wettkampf-ähnlichen Situation gegenüber zu treten und Erfahrungen zu sammeln. Wir haben festgestellt, dass diese Form des Trainings ein ganz wertvoller Baustein in der gesamten Vorbereitung für Turniere und Wettkämpfe ist.“ Das Team Münsterland ist eine Wettkampfgemeinschaft vieler Taekwondo Vereine aus der Region, die es den einzelnen Vereinen ermöglicht, im überregionalen und internationalen Wettkampfgeschehen stärker aufzutreten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.