Tanz, Show und Akrobatik

Das Publikum der Herbstgala kann sich auf attraktive Showeinlagen freuen. Foto: Marius Mutin
Borken (pd/dd). Auf ein attraktives Showprogramm und stimmungsvolle Live-Musik vom Tanzorchester Michael Holz kann sich das Publikum bei der Herbstgala am Samstag, 17. November, um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) im Vennehof freuen. Gastgeber ist der Tanzsportclub Rot-Weiß in der SG Borken, und im Mittelpunkt des Abends steht natürlich der Tanz in all seinen Facetten.

Paare und Formationen aus den eigenen Reihen sowie hochkarätige Gäste, darunter die Vizeweltmeister 2017, Artur Balandin und Anna Salita, präsentieren ein Programm, das Können, Leidenschaft, Eleganz und Lebensfreude zum Ausdruck bringt. Ob klassischer Formationstanz, Hip Hop, Jazzdance oder Rock’n‘ Roll-Einlagen mit akrobatischen Sprüngen und Figuren – den Besucherinnen und Besuchern wird viel geboten. Wen es dann selbst auf die Tanzfläche zieht, der hat ebenfalls Gelegenheit dazu, denn das Tanzorchester spielt an diesem Abend auch für die Gäste bekannte Klassiker, Hits aus den aktuellen Charts, Discofox sowie Rumba, Cha Cha Cha und Tango. Für alle, die es etwas ruhiger mögen, wird auch der Langsame Walzer gespielt.

Wie schon im vergangenen Jahr hat der TSC Borken einen Online-Kartenvorverkauf eingerichtet. Unter www.tickets-herbstgala-borken.de können die Tickets ab sofort reserviert werden. Darüber hinaus sind die Eintrittskarten auch bei Heimdecor Huvers in Borken, Heidener Straße, Telefon 02861/2775, erhältlich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.