Tischtennis-Jugend: Jetzt Tabellenvierter

Borken (pd/hie). Erfolg für die Tischtennis-Jugend des TV Borken: Nach einem 3:8-Sieg in Schultendorf stehen die Borkener jetzt auf Platz 4. Nach den Doppeln stand es zunächst 1:1. Danach drehte Niko Brors noch einen 0:2 Satzrückstand zur 2:1 Führung. Diese baute Henri Schmidt auf 3:1 aus. Im unteren Paarkreuz wurden die Punkte zum 4:2 geteilt. Im Spiel der beiden Spitzenspieler mußte Henri Schmidt gegen Carlo Nowoczin über die volle Distanz von 5 Sätzen. Mit 11:8, 10:12, 7:11, 11:7, 13:11 hatte Schmidt das bessere Ende für sich. Das war die Vorentscheidung, denn danach machten Niko Brors, David Niehaves und nochmal Henri Schmidt mit drei weiteren Einzelsiegen den Sack zu. Nach etwas mehr als zwei Stunden war das Spiel mit 8:3 gewonnen. Durch diesen Erfolg klettern die Borkener in der Tabelle auf Platz 4.

„Mit einem kompletten Kader können wir alle Mannschaften ab Platz 3 schlagen“, so Abteilungsleiter Frank Blicker. „Jetzt können wir schon frühzeitig für die nächste NRW-Liga-Saison planen.“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.