Tolle Spiele und Super-Stimmung

Die Gemener Junioren sicherten sich beachtliche Erfolge.
Gemen (pd/dd). Ein erfolgreiches Wochenende verbrachten die U11-Junioren von Westfalia Gemen jetzt auf Norderney. Zwei Teams nahmen am 17. Stadtwerke Norderney Beachsoccer Junior Fun-Cup teil. Mit zwei Mannschaften trat die U11 beim Turnier an, welches für die Gemener Junioren auf völlig neuem Geläuf stattfand, und konnte beachtliche Erfolge feiern. Das Team 1 zog als Gruppensieger in das Viertelfinale ein, die zweite Gemener Mannschaft musste sich aufgrund des schlechteren Torverhältnisses dem Sportverein aus Lohne geschlagen geben, obwohl die direkten Vergleiche mit 2:2 und einem 1:0 für die Westfalia endeten.

Da sich aus den Gruppen nur das Siegerteam für die nächste Runde qualifizierte, schied das Gemener Team 2 nach der Vorrunde denkbar unglücklich aus.

In der ersten Runde der K.O.-Phase traten die Gemener gegen den SV Hellas 09 Oranienbaum an und zogen mit einem 1:0-Sieg sogar ins Halbfinale ein. In diesem hatten die Westfalia-Junioren alle Chancen auf den Einzug ins Turnierfinale, aber der Gegner SV Listrup zeigte auch, dass das Team nicht ohne Grund im Halbfinale stand. Mit 1:2 unterlagen die Gemener schließlich und trafen im kleinen Finale auf den SV Lohne, den Gruppengegner vom Team 2 der Gemener.

Dieses konnten die Gemener Junioren mit 1:0 für sich entscheiden und damit den dritten Platz belegen. Bei insgesamt 40 teilnehmenden E-Junioren-Mannschaften war der Westfalia-Tross mit dem sportlichen Abschneiden mehr als zufrieden. „Nicht nur sportlich war es ein tolles Wochenende, sondern auch neben den Spielen waren es schöne Tage mit viel Spaß für Eltern und Spieler“, so Mitorganisator Marcel Rehmann.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.