Vor allen Geschäftszahlen ein Plus

Der BHD Borken-Bocholt ist gut aufgestellt.
Borken (pd/hie). „Ein insgesamt erfolgreiches Ergebnis“, so beschrieb Geschäftsführer Hendrik Vestert, Geschäftsführer vom Landwirtschaftlichen Betriebshilfsdienstes (BHD) Borken-Bocholt e.V., bei der Mitgliederversammlung das zurückliegende Jahr. Wenn auch die Mitgliederzahlen mit knapp 1.000 landwirtschaftlichen Betrieben leicht rückläufig waren, stehe vor allen Geschäftszahlen ein Plus. Die wichtigste Aufgabe des BHD sei nach wie vor, falls der Landwirt oder seine Frau aus gesundheitlichen Gründen ausfallen, Betriebs- oder Haushaltshilfen in die Betriebe zu entsenden. 21 hauptamtliche Betriebshelfer waren im Einsatz, um den Betriebsleiter vorübergehend zu ersetzen. Im Rahmen der Familienhilfe waren es 14 Fachkräfte in Haushalten, um in Notsituationen Haus und Kinder zu versorgen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.