Das Wetter in
Borken
Heute
12°/22°
Regionales

Abitur und dann?

Freitag, 22. Mai 2020 - 10:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Viele frischgebackene Abiturienten wissen noch nicht, wie es im Anschluss weitergehen soll. Die Agentur für Arbeit bietet eine Telefon-Hotline.

Coesfeld (hie). Das Abi ist so gut wie in der Tasche, aber wie geht es dann weiter?

Für die frischgebackenen Abiturienten gibt es viele Möglichkeiten, aber auch viele Fragen. Experten der Agentur für Arbeit Coesfeld geben vom 2. bis 5. Juni täglich von 10 bis 13 Uhr Tipps im Rahmen einer Hotline und beantworten die Fragen der Anrufer.

An vier Tagen startet die Arbeitsagentur Coesfeld unter der Rufnummer 02541/919 777 mit täglich wechselnden Themenschwerpunkten die Hotline für Abiturienten und angehende Studierende. Los geht es am Dienstag, 2. Juni mit Tipps rund um die Bewerbung auf einen Studienplatz. Die Beraterinnen und Berater erklären, worauf zu achten ist und was man vermeiden sollte.

Am Mittwoch,3. Juni, lohnt es sich die Hotline zu wählen, wenn man für die Zeit nach dem Abi noch ohne Plan ist. Wie findet man das richtige für sich und was macht man, wenn man zunächst doch lieber ein Jahr überbrücken möchte? Dies erklären die Experten dann den Anrufern.

Neben dem Studium ist auch eine Berufsausbildung immer eine gute Wahl für junge Menschen mit Abitur.

Wie man den richtigen Ausbildungsplatz finden kann und welche Berufe in Frage kommen, erfahren Anrufer am Donnerstag, 4. Juni unter der Hotline-Nummer.

Wenn die Entscheidung für ein Studium steht, gibt es plötzlich eine ganze Menge zu organisieren. Im Raum stehen plötzlich Fragen nach einem Umzug und der Finanzierung. Doch auch hier gibt es wertvolle Unterstützung der Experten. Am Freitag, 5. Juni, stellen die sich allen Fragen der Anrufer rund um das Thema Studienplanung und Finanzierung.

In den Telefonaten können die Anrufer Fragen stellen und erhalten konkrete und individuelle Hilfestellungen.