Regionales

Moyländer Kräutergartenfest

Freitag, 13. Mai 2022 - 09:00 Uhr

von Ruth Meyer

Foto: SYSTEM

Schloss Moyland lädt zu einem bunten Fest in seinen vielfältigen Kräutergarten.

Niederrhein. Das Moyländer Kräutergartenfest lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher in den Schlosspark. Am Samstag 28. und Sonntag 29. Mai 2022, jeweils von 10 bis 18 Uhr ist das Schloss Moyland wieder Treffpunkt für Kräuterfans.

Das Moyländer Kräutergartenfest bietet ein buntes Programm für die ganze Familie mit Führungen, Fachinformationen und Marktständen. Hier werden biologisch erzeugte Kräuter und Gemüsepflanzen sowie Kunsthandwerk für Garten, Balkon oder Terrasse angeboten. Am Stand des NABU können Kinder Samenbomben erstellen.

Mit über 350 verschiedenen heimischen und ausländischen Kräutern gilt der Kräutergarten des Museums Schloss Moyland als einer der größten und attraktivsten der Region Kleve/Niederrhein. Dieser einzigartige Kräutergarten wurde 1999 nach dem Fund eines bis dahin weitgehend unbekannten Kräuterbuchs aus dem 15. Jahrhundert angelegt. In sechzehn Einzelbeeten enthält der Moyländer Kräutergarten unter anderem Kräuter des Anholter-Moyländer Kräuterbuchs, Giftpflanzen, exotische Kräuter aus Asien, Afrika und Australien, Kräuter der Antike, Kräuter aus dem Capitulare de Villis, Pflanzen aus Amerika, Arzneipflanzen und Kräuter der Hildegard von Bingen sowie Küchenkräuter.

Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Enthalten sind alle Programmpunkte, die Nutzung des Baumhauses, der Zutritt zu Schloss und Ausstellungen sowie der Besuch der Aussichtsplattform.