Apotheke

1 Bild

Wichtige Medikamente ins Handgepäck

Claudia Hieby [Redaktionsmitglied]
Claudia Hieby [Redaktionsmitglied] | Region | am 15.07.2017 | 7 mal gelesen

Borken (pd/hie). Egal ob einen die schönste Zeit des Jahres an die Ostsee, ins Allgäu oder nach Spanien führt: Im Urlaub darf eine gute Reiseapotheke nicht fehlen. Für jeden Urlauber kann eine kleine Auswahl an Tabletten und Salben im Notfall hilfreich sein, so Karin Abele vom KKH-Serviceteam in Kleve. Das gehört in eine Reiseapotheke: Reisende sollten auf alle Fälle Verbandmittel gegen Verletzungen einpacken. Dazu gehören...

2 Bilder

Urkunde, Präsent und Rose

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 20.06.2016 | 11 mal gelesen

Borken (pd/dd). „Die PKA Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestelle) sorgt dafür, dass im Hintergrund der Apotheke das Organisatorische klappt“, so erläutert Dr. Andreas Walter, Hauptgeschäftsführer der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, das Berufsbild. Als Prüfungsbeste von insgesamt 115 Kandidaten der PKA-Abschlussprüfung wurden jetzt Amelie Nagel aus Borken (Apotheke Brinkman Borken) sowie Laura Pätzold aus Borken...

1 Bild

Kein Mangel an Medikamenten

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 15.12.2015 | 8 mal gelesen

Notdienstapotheken sorgen an den Feiertagen für Rund-um-die-Uhr-Versorgung Kreis Borken (pd/dd). Auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel sorgen die Apotheken im Kreisgebiet für eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung mit Arzneimitteln. „Ob in der Heiligen Nacht oder am frühen Neujahrsmorgen – wer dringend ein Medikament benötigt, bekommt es in einer Notdienstapotheke“, versichert Apotheker Wolfgang Matenaer, Sprecher...

1 Bild

Für mehr Qualität

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 19.08.2014 | 101 mal gelesen

Staatssekretärin besucht Apotheke in Reken Reken(pd/azi). Beim Besuch in der Apotheke von Gabriele Overwiening in Reken sprach sich Ingrid Fischbach (CDU) für eine klare Abgrenzung der Apotheken zu Drogeriemärkten aus: „Wo Apotheke drauf steht, muss auch Apotheke drin sein“, sagte die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium. Overwiening, Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, hatte...

1 Bild

Wann hilft „Forte“ besser als „Mono“?

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 23.04.2014 | 83 mal gelesen

Kreis Borken (pd/dd). In Deutschland landen jährlich etliche Tonnen Medikamente auf dem Müll, darunter viele neue Originalverpackungen. Nicht immer ist ihr Verfallsdatum überschritten. Oftmals werden sie vorzeitig entsorgt, da sich Patienten mit dem Kleingedruckten auf den Beipackzetteln überfordert fühlen. „Hinzu kommt die Sorge vor der Vielzahl möglicher Nebenwirkungen, die darin aufgelistet sind“, so Karin Abele vom...