Grippe + Impfung

1 Bild

Gut geschützt: Schon an die Grippeimpfung gedacht?

Claudia Hieby [Redaktionsmitglied]
Claudia Hieby [Redaktionsmitglied] | Region | am 11.10.2019 | 3 mal gelesen

Borken (akz-o/hie). Im Herbst wird in deutschen Arztpraxen vermehrt die jährliche Schutzimpfung gegen Grippe, medizinisch Influenza, angeboten. Für die kommende Impfsaison hat die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts (RKI) ihre bisherige Empfehlung zur Grippeimpfung aktualisiert und empfiehlt nun den Einsatz von Vierfach-Impfstoffen (quadrivalent). Diese sollen vor vier Virusvarianten der Influenza...

1 Bild

Risikogruppen sollten sich impfen lassen: Grippewelle rollt wieder an

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 10.10.2018 | 2 mal gelesen

Kreis Borken (pd/dd). Die beste Zeit, um sich gegen Grippe impfen zu lassen, sind die Monate Oktober und November, so lautet die Empfehlung des Robert-Koch-Instituts. Das Immunsystem kann sich dann bis zum Start der Grippewelle ausreichend auf die Abwehr vorbereiten. Im vergangenen Winter hätten sich viel zu wenige Deutsche impfen lassen, vermeldet das Institut in seinem Saisonbericht weiter. Besonders heftig hätte es daher...

1 Bild

Bleiben Sie gesund!

Claudia Hieby [Redaktionsmitglied]
Claudia Hieby [Redaktionsmitglied] | Region | am 31.08.2018 | 10 mal gelesen

Borken (djd/hie). In der kalten Jahreszeit ist die Gefahr, sich mit Grippeviren zu infizieren, besonders hoch. Da die Grippe im Gegensatz zur gewöhnlichen Erkältung eine schwere Krankheit ist und schlimmstenfalls zum Tode führen kann, wird jedes Jahr wieder zur Grippeschutzimpfung aufgerufen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung für Menschen ab 60 Jahren, Schwangere ab dem 2. Drittel der Schwangerschaft,...

1 Bild

Viele Deutsche sind impfmüde

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 20.10.2017 | 7 mal gelesen

Kreis Borken (pd/dd). Die Monate Oktober und November sind die optimale Zeit für die Grippeschutzimpfung. „Vor allem Risikogruppen sollten sich unbedingt einmal jährlich gegen Grippe impfen lassen“, empfiehlt Karin Abele vom Serviceteam der KKH. Dazu zählen über 60-Jährige, chronisch Kranke, Schwangere und medizinisches Personal, aber auch Menschen, die sich jeden Tag in großen Menschenansammlungen aufhalten, zum Beispiel im...