Igel

5 Bilder

Gärten igelfreundlich gestalten

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 20.10.2017 | 11 mal gelesen

Kreis Borken (pd/azi). Der Igel zählt zu den beliebtesten Wildtieren in Deutschland nicht zuletzt hat er seinen festen Platz in Märchen und Geschichten gefunden. Leider ist allerdings die Zuneigung zum Igel oft nur ein Lippenbekenntnis, bedauert Rüdiger Wohlers, Bezirksgeschäftsführer des Naturschutzbundes NABU im Oldenburger Land, denn Taten folgen der Sympathie für den Igel selten viele Gärten sind absolut igelfeindlich,...

1 Bild

Für Igel & Co.

Claudia Hieby [Redaktionsmitglied]
Claudia Hieby [Redaktionsmitglied] | Region | am 09.11.2016 | 5 mal gelesen

Borken (pd/hie). Im Herbst werden viele außer Form geratene Gehölze geschnitten. Das Schnittgut von Hecken, Sträuchern und Gebüschen muss man jedoch nicht unbedingt komplett entsorgen oder im Häcksler verschwinden lassen. Landschaftsgärtner empfehlen, an einer geschützten Stelle im Garten einen Reisighaufen anzulegen. Die Profis wissen, dass man so der heimischen Tierwelt etwas Gutes tut. Nicht nur Igel freuen sich über...

5 Bilder

Igeln sinnvoll über den Winter helfen

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 27.10.2016 | 12 mal gelesen

Kreis Borken (pd/azi). Herbstzeit ist Igelzeit: In den Herbstmonaten sind wieder in vielen heimischen Gärten kleine Igel unterwegs, eifrig damit beschäftigt, sich für den bevorstehenden Winterschlaf genügend Fett anzufressen. Kein Wunder, denn immer kommen drei Viertel aller Igelbabys zwischen August und September zur Welt. Die Tierschutzorganisation TASSO gibt Tipps, was Menschen tun können, wenn sie einen hilfsbedürftigen...

4 Bilder

Sympathisch-stachlig

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 27.08.2015 | 76 mal gelesen

Igel sind außerordentlich nützliche Gäste im Garten Kreis Borken (pd/dd). Wenn es im Garten raschelt, dann ist meistens ein „Stachelritter“ unterwegs, denn Igel hört man eher, als dass man sie zu Gesicht bekäme. Doch nicht nur ihre heimliche Lebensweise schürt die Neugierde auf „Meckis“. Auch neues Wissen über die „Stachelritter“ macht es interessant, sie in den eigenen Garten zu locken. Igel sind Gartenbesitzern stets...

6 Bilder

Laden Sie Stacheltiere in Ihren Garten ein

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 30.10.2014 | 78 mal gelesen

Deutsche Wildtier Stiftung: Schon kleine Laubhaufen im Garten helfen Igeln und anderen Kleintieren über den Winter Kreis Borken (pd/dd). „Für Wildtiere ist die Zeit des letzten großen Fressens in diesem Jahr angebrochen“, merkt Dr. Andreas Kinser, Jagd- und Forstexperte der Deutschen Wildtier Stiftung an. Baumfrüchte wie Eicheln und Bucheckern, Hagebutten und die letzten Beeren helfen den Tieren dabei, sich Fettreserven...