Textilmuseum

1 Bild

„Ich glaub‘, ich spinne“

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 03.05.2017 | 10 mal gelesen

Bocholt (pd/dd). Das Handspinnen ist eine der ältesten Kulturtechniken der Menschheit und derzeit wieder sehr beliebt. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Mai, unter dem Titel „Ich glaub‘, ich spinne“, zu einem Workshop in die Weberei des Textilwerks ein. In dem zweitägigen Kurs können Interessierte erste Erfahrungen am Handspinnrad sammeln und die Technik des Spinnens...

1 Bild

Textile Erinnerungen

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 02.01.2017 | 9 mal gelesen

Bocholt (pd/dd). Zu einer abendlichen Führung durch die Sonderausstellung „Textile Erinnerungen – Remembering Textiles“ lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Donnerstag, 5. Januar, um 19 Uhr in sein Bocholter Textilwerk an der Industriestraße ein. Dabei lernen die Besucherinnen und Besucher die Werke der Künstlerinnen Gali Cnaani aus Israel und Kaoru Hirano aus Japan genauer kennen. Beide Künstlerinnen...

1 Bild

Alles dreht sich ums Spinnen

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 24.10.2016 | 6 mal gelesen

Bocholt (pd/dd). Wie entsteht eigentlich ein Faden und welche Maschinen braucht man dafür? Diese und weitere Fragen werden am Sonntag, 30. Oktober, um 14 Uhr beantwortet, wenn der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) wieder Kinder, Eltern und Großeltern in die Spinnerei des Textilwerks zur Familienführung „Schauen, Staunen, Spüren“ einlädt. Dieses Mal dreht sich alles ums Spinnen: Die Teilnehmer erfahren, welche...

1 Bild

Auf den Spuren der Baumwolle

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 24.03.2016 | 8 mal gelesen

Bocholt: TextilWerk | Bocholt (pd/azi). Die nächste Familienführung im LWL-Textilwerk Bocholt für Kinder und (Groß-) Eltern am Sonntag, 27.März, um 16 Uhr, hat das Motto „Auf den Spuren der Baumwolle“. Bei der Führung gibt es wissenswertes rund um die Naturfaser zu erfahren und es werden Fragen beantwortet: Warum werden so viele Kleidungstücke aus Baumwolle hergestellt? Und wie wird aus dem Rohstoff ein fertiger Stoff? Das Programm dauert rund...

1 Bild

Schnappschuss

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 25.02.2016 | 2 mal gelesen

Schnappschuss

Uniform und große Robe

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 28.07.2015 | 13 mal gelesen

Führung durch die Ausstellung „Glanz und Grauen“ Bocholt (pd/dd). Perfekte Uniformen, große Roben der Diven, Dirndl und Lederhose– noch immer bestimmen sie das Bild von der Bekleidung im Nationalsozialismus. Doch sie sind nur ein Teil der Wahrheit. Wer mehr über das Thema erfahren möchte, am Sonntag, 2. August, um 15 Uhr lädt der LWL zu einer Führung durch die Sonderausstellung im Textilwerk Bocholt ein. Mit über 100...

1 Bild

Schnappschuss

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 13.05.2015 | 4 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Spinnen im Textilmuseum

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 22.04.2015 | 16 mal gelesen

Bocholt (pd/azi). „Schauen, Staunen, Spüren“ heißt das Motto der Familienführung am Sonntag, 26. April, um 14 Uhr im Textilwerk Bocholt. Thema der Führung ist das Spinnen: Wie entsteht eigentlich ein Faden? Welche Maschinen werden dafür gebraucht? Interessierte können erfahren, welche Verarbeitungsschritte die Baumwolle vom dicken Ballen zum feinen Faden durchläuft und auch selbst zur Handspindel greifen, sich ans Spinnrad...